Diese Veranstaltung teilen:

MAERZFELD  10.03.2018

MAERZFELD

 

Ungleich

Einen Schritt zurück, zwei Schritte vor! Die Band Maerzfeld sieht dies als Metapher für das Leben an, in welchem man nur durch Bemühungen und Arbeit seine Ziele erreichen könne.

Der Band ist es durch eine neue Herangehensweise beim Songwriting gelungen, die vorherrschenden Industrial Klänge durch harte Riffs, schonungslose Rhythmen und treibenden Bässen eine eigene Handschrift zu verpassen. Einen fulminanten Auftakt des im Herbst 2017 erschienenen dritten Albums bietet dabei der hypnotische Midtempo-Ohrwurm „Es Bricht“ der bereits bei Konzerten der Band als Single verteilt wurde und enormen Eindruck bei den Fans schinden konnte.

In der Besetzung Heli Reißenweber (Gesang), Matthias Sitzmann/Mike Sitzmann (Gitarren), Bora Öksüz (Bass) und Michael Frischbier (Schlagzeug) erschafft das Quintett eine gelungene Mischung aus Balladen und Industrial-Titeln, die nicht so schnell in Vergessenheit gerät.

Konsequenter, direkter und mit ausdrucksstärkeren Texten melden sich Maerzfeld zurück an der Front des deutschsprachigen Industrial Metals. Eine Band, deren Philosophie schonungslos aus dem Leben kommt und ein Brachial-Kunstwerk, das mit Kraft, Ehrlichkeit und (Selbst-)Ironie beeindruckt.

 

Nach ihrem Debüt TIEF und dem Nachfolgewerk FREMDKÖRPER steht nun mit UNGLEICH das dritte Album von MAERZFELD in den Startlöchern.

Der Band ist es durch eine neue Herangehensweise beim Songwriting gelungen, die vorherrschenden Industrial Klänge durch harte Riffs, schonungslose Rhythmen und treibenden Bässen eine eigene Handschrift zu verpassen.

Den fulminanten Auftakt von UNGLEICH bietet dabei der hypnotische Midtempo-Ohrwurm "Es Bricht" der bereits bei Konzerten der Band als Single verteilt wurde und enormen Eindruck bei den Fans schinden konnte. Im Pop-stilistischen Sektor des Albums hat vor allem "Lügen" das Potential, sich zu einem wahren UNGLEICH-Vorzeigetrack zu entwickeln. Die gelungene Mischung von orchestralen Titeln wie "Stalingrad", dem eher mit NDH-Elementen untersetzten "Nackt", bis hin zum elektronisch untermalten "Helden", sorgt letztendlich sowohl bei alten, als auch neuen Fans für Überraschungsmomente im Minutentakt.

In der Besetzung Heli Reißenweber (Gesang), Matthias Sitzmann/Mike Sitzmann (Gitarren), Bora Öksüz (Bass) und Michael Frischbier (Schlagzeug) erschafft das Quintett eine gelungene Mischung aus Balladen und Industrial-Titeln, die nicht so schnell in Vergessenheit gerät.

Konsequenter, direkter und mit ausdrucksstärkeren Texten melden sich Maerzfeld durch UNGLEICH zurück an der Front des deutschsprachigen Industrial Metals.

 

VVK: 16€ + Gebühren
AK: 20 €

VAZ Burglengenfeld | Airport Obertraubling – Ticketshop



Alle Veranstaltungen der Eventhall Airport Obertraubling auf

Diese Veranstaltung teilen: